Migra Optik Tatjana Graf Rathausplatz 3 24558 Henstedt-Ulzburg Telefon 04193 1546 E-Mail info@migra-optik.de
Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9:00 - 19:00 Samstag: 9:00 - 16:00
copyright: Migra Optik 2021 Alle Rechte vorbehalten
KINDEROPTOMETRIE
Download Kinderoptometrie-Info
Wir sind Spezialisten für Kinderaugen! Insbesondere für Kinder ist es sehr wichtig, gut sehen zu können. Die visuellen Eindrücke in den ersten 6 Lebensjahren prägen unsere Kinder ganz besonders. Wenn in dieser Zeit Sehfehler nicht erkannt werden, kann das nachteilige Folgen für die schulische Entwicklung und das Sozialverhalten nach sich ziehen. Mit der frühkindlichen Sehentwicklung startet die visuelle Wahrnehmung eines Menschen, und über unsere gesamte Lebensspanne bleiben unsere Augen ein sehr kostbares gesundheitliches Gut.
Bei uns sind Kinder herzlich willkommen! Wir sind speziell ausgebildete Kinder-Optometristen und nehmen uns gern die Zeit, mit Ihrem Kind in ungezwungener Atmosphäre verschiedene kindgerechte Tests durchzuführen. Wir informieren Sie als Eltern ausführlich über die Ergebnisse der Sehfunktionsprüfung. Wir bieten eine große Auswahl an kindgerechten, trendigen und coolen Kinderbrillen.  
zurück zur Übersicht
Vierteljährlich führen wir einen Kinderoptometrie-Screening Tag durch. Wir untersuchen dabei die wichtigsten Sehfunktionen Ihres Kindes (10 verschiedene Funktionen werden überprüft) und zeigen auf, ob die Augen die erforderlichen Sehaufgaben gut und mit geringstmöglicher Anstrengung erledigen können. Die nächsten Termine und Anmeldemöglichkeiten für den Screening-Tag erfahren Sie telefonisch bei uns.
NEU bei Migra: Myopie-Vorsorge für Kinder und Jugendliche Die axiale Länge eines Auges nimmt im Verlauf seiner Entwicklung zu. In unseren ersten Lebensjahren wird das Augenwachstum am stärksten vorangetrieben und verlangsamt sich dann bis zum Erwachsenenalter auf eine normale Größe. Bei einem kurzsichtigen Auge hingegen nimmt die axiale Länge weiterhin überproportional zu. Dieses Fortschreiten der Kurzsichtigkeit führt nicht nur zu einer Beeinträchtigung unserer Sehleistung, sondern hat auch Auswirkungen auf unsere Augengesundheit und erhöht die Anfälligkeit für Komplikationen. Es ist daher von hoher Wichtigkeit, eine solche Entwicklung frühzeitig - möglichst schon im Kindesalter - zu erkennen und gegebenenfalls bei zu schnellem Anstieg der Kurzsichtigkeit mit entsprechenden Maßnahmen gegenzusteuern. Weitere Informationen zur Myopie-Vorsorge finden Sie auch hier: Kontaktieren Sie uns gern für einen ausführlichen Mess- und Beratungstermin.
Sehen will erlernt sein Kinder werden mit anatomisch vollständig angelegten Augen geboren; das Sehen jedoch muss erlernt werden. So kann es vorkommen, dass die Entwicklung des Sehens nicht normal erfolgt, sondern dass Störungen vorliegen. Es ist sehr wichtig, diese Störungen frühzeitig zu erkennen und möglichst zu beseitigen. Dazu empfehlen wir als wichtige Untersuchungszeiträume: das erste Lebensjahr zur Prüfung, ob die wichtigsten Voraussetzungen zur normalen Sehentwicklung gegeben sind mit ca. 3 Lebensjahren zur Prüfung der wichtigsten altersgerechten Sehfunktionen (Sehschärfe, räumliches Sehen, Farbensehen sowie eventuelle Fehlsichtigkeiten) kurz vor der Einschulung zur Feststellung der „Schultauglichkeit“ in Bezug auf die Sehfähigkeit Mitte der zweiten Klasse zur intensiven Prüfung des beidäugigen Sehens
Wir haben zu diesem Themenbereich einen speziellen Flyer erstellt, in dem Sie weitere Details nachlesen können. Dieser Flyer steht Ihnen auch hier auf unserer Webseite zum Download zur Verfügung:
zur Myopie-Infoseite
Migra Optik Tatjana Graf Rathausplatz 3 24558 Henstedt-Ulzburg Telefon 04193 1546 E-Mail info@migra-optik.de
Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9:00 - 19:00 Samstag: 9:00 - 16:00
copyright: Migra Optik 2021 Alle Rechte vorbehalten
KINDEROPTOMETRIE
Wir sind Spezialisten für Kinderaugen! Insbesondere für Kinder ist es sehr wichtig, gut sehen zu können. Die visuellen Eindrücke in den ersten 6 Lebensjahren prägen unsere Kinder ganz besonders. Wenn in dieser Zeit Sehfehler nicht erkannt werden, kann das nachteilige Folgen für die schulische Entwicklung und das Sozialverhalten nach sich ziehen. Mit der frühkindlichen Sehentwicklung startet die visuelle Wahrnehmung eines Menschen, und über unsere gesamte Lebensspanne bleiben unsere Augen ein sehr kostbares gesundheitliches Gut.
Bei uns sind Kinder herzlich willkommen! Wir sind speziell ausgebildete Kinder-Optometristen und nehmen uns gern die Zeit, mit Ihrem Kind in ungezwungener Atmosphäre verschiedene kindgerechte Tests durchzuführen. Wir informieren Sie als Eltern ausführlich über die Ergebnisse der Sehfunktionsprüfung. Wir bieten eine große Auswahl an kindgerechten, trendigen und coolen Kinderbrillen.
zurück zur Übersicht
Vierteljährlich führen wir einen Kinderoptometrie-Screening Tag durch. Wir untersuchen dabei die wichtigsten Sehfunktionen Ihres Kindes (10 verschiedene Funktionen werden überprüft) und zeigen auf, ob die Augen die erforderlichen Sehaufgaben gut und mit geringstmöglicher Anstrengung erledigen können. Die nächsten Termine und Anmeldemöglichkeiten für den Screening-Tag erfahren Sie telefonisch bei uns.
NEU bei Migra: Myopie-Vorsorge für Kinder und Jugendliche Die axiale Länge eines Auges nimmt im Verlauf seiner Entwicklung zu. In unseren ersten Lebensjahren wird das Augenwachstum am stärksten vorangetrieben und verlangsamt sich dann bis zum Erwachsenenalter auf eine normale Größe. Bei einem kurzsichtigen Auge hingegen nimmt die axiale Länge weiterhin überproportional zu. Dieses Fortschreiten der Kurzsichtigkeit führt nicht nur zu einer Beeinträchtigung unserer Sehleistung, sondern hat auch Auswirkungen auf unsere Augengesundheit und erhöht die Anfälligkeit für Komplikationen. Es ist daher von hoher Wichtigkeit, eine solche Entwicklung frühzeitig - möglichst schon im Kindesalter - zu erkennen und gegebenenfalls bei zu schnellem Anstieg der Kurzsichtigkeit mit entsprechenden Maßnahmen gegenzusteuern. Weitere Informationen zur Myopie-Vorsorge finden Sie auch hier: Kontaktieren Sie uns gern für einen ausführlichen Mess- und Beratungstermin.
Sehen will erlernt sein Kinder werden mit anatomisch vollständig angelegten Augen geboren; das Sehen jedoch muss erlernt werden. So kann es vorkommen, dass die Entwicklung des Sehens nicht normal erfolgt, sondern dass Störungen vorliegen. Es ist sehr wichtig, diese Störungen frühzeitig zu erkennen und möglichst zu beseitigen. Dazu empfehlen wir als wichtige Untersuchungszeiträume: das erste Lebensjahr zur Prüfung, ob die wichtigsten Voraussetzungen zur normalen Sehentwicklung gegeben sind mit ca. 3 Lebensjahren zur Prüfung der wichtigsten altersgerechten Sehfunktionen (Sehschärfe, räumliches Sehen, Farbensehen sowie eventuelle Fehlsichtigkeiten) kurz vor der Einschulung zur Feststellung der „Schultauglichkeit“ in Bezug auf die Sehfähigkeit Mitte der zweiten Klasse zur intensiven Prüfung des beidäugigen Sehens
Wir haben zu diesem Themenbereich einen speziellen Flyer erstellt, in dem Sie weitere Details nachlesen können. Dieser Flyer steht Ihnen auch hier auf unserer Webseite zum Download zur Verfügung:
Download Kinderoptometrie-Info zur Myopie-Infoseite
Migra Optik Tatjana Graf Rathausplatz 3 24558 Henstedt-Ulzburg Telefon 04193 1546 E-Mail info@migra-optik.de
Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9:00 - 19:00 Samstag: 9:00 - 16:00
copyright: Migra Optik 2021 Alle Rechte vorbehalten
KINDEROPTOMETRIE
Wir sind Spezialisten für Kinderaugen! Insbesondere für Kinder ist es sehr wichtig, gut sehen zu können. Die visuellen Eindrücke in den ersten 6 Lebensjahren prägen unsere Kinder ganz besonders. Wenn in dieser Zeit Sehfehler nicht erkannt werden, kann das nachteilige Folgen für die schulische Entwicklung und das Sozialverhalten nach sich ziehen. Mit der frühkindlichen Sehentwicklung startet die visuelle Wahrnehmung eines Menschen, und über unsere gesamte Lebensspanne bleiben unsere Augen ein sehr kostbares gesundheitliches Gut.
Bei uns sind Kinder herzlich willkommen!  Wir sind speziell ausgebildete Kinder-Optometristen und nehmen uns gern die Zeit, mit Ihrem Kind in ungezwungener Atmosphäre verschiedene kindgerechte Tests durchzuführen. Wir informieren Sie als Eltern ausführlich über die Ergebnisse der Sehfunktionsprüfung. Wir bieten eine große Auswahl an kindgerechten, trendigen und coolen Kinderbrillen.
zurück zur Übersicht
Vierteljährlich führen wir einen Kinderoptometrie-Screening Tag durch. Wir untersuchen dabei die wichtigsten Sehfunktionen Ihres Kindes (10 verschiedene Funktionen werden überprüft) und zeigen auf, ob die Augen die erforderlichen Sehaufgaben gut und mit geringstmöglicher Anstrengung erledigen können. Die nächsten Termine und Anmeldemöglichkeiten für den Screening-Tag erfahren Sie telefonisch bei uns.
NEU bei Migra: Myopie-Vorsorge für Kinder und Jugendliche Die axiale Länge eines Auges nimmt im Verlauf seiner Entwicklung zu. In unseren ersten Lebensjahren wird das Augenwachstum am stärksten vorangetrieben und verlangsamt sich dann bis zum Erwachsenenalter auf eine normale Größe. Bei einem kurzsichtigen Auge hingegen nimmt die axiale Länge weiterhin überproportional zu. Dieses Fortschreiten der Kurzsichtigkeit führt nicht nur zu einer Beeinträchtigung unserer Sehleistung, sondern hat auch Auswirkungen auf unsere Augengesundheit und erhöht die Anfälligkeit für Komplikationen. Es ist daher von hoher Wichtigkeit, eine solche Entwicklung frühzeitig - möglichst schon im Kindesalter - zu erkennen und gegebenenfalls bei zu schnellem Anstieg der Kurzsichtigkeit mit entsprechenden Maßnahmen gegenzusteuern. Weitere Informationen zur Myopie-Vorsorge finden Sie auch hier: Kontaktieren Sie uns gern für einen ausführlichen Mess- und Beratungstermin.
Sehen will erlernt sein Kinder werden mit anatomisch vollständig angelegten Augen geboren; das Sehen jedoch muss erlernt werden. So kann es vorkommen, dass die Entwicklung des Sehens nicht normal erfolgt, sondern dass Störungen vorliegen. Es ist sehr wichtig, diese Störungen frühzeitig zu erkennen und möglichst zu beseitigen. Dazu empfehlen wir als wichtige Untersuchungszeiträume: das erste Lebensjahr zur Prüfung, ob die wichtigsten Voraussetzungen zur normalen Sehentwicklung gegeben sind mit ca. 3 Lebensjahren zur Prüfung der wichtigsten altersgerechten Sehfunktionen (Sehschärfe, räumliches Sehen, Farbensehen sowie eventuelle Fehlsichtigkeiten) kurz vor der Einschulung zur Feststellung der „Schultauglichkeit“ in Bezug auf die Sehfähigkeit Mitte der zweiten Klasse zur intensiven Prüfung des beidäugigen Sehens
Download Kinderoptometrie-Info
Wir haben zu diesem Themenbereich einen speziellen Flyer erstellt, in dem Sie weitere Details nachlesen können. Dieser Flyer steht Ihnen auch hier auf unserer Webseite zum Download zur Verfügung:
zur Myopie-Infoseite